XBOX ONE wird Abwärtskompatibel

Wer schon immer gerne Spiele der XBOX 360 auf der XBOX ONE spielen wollte, wird jetzt mittels Update überrascht.

Das bislang nur grob für November angekündigte Windows-10-Update für die Xbox One hat nun einen genauen Veröffentlichungstermin. Am 12. November 2015 wird Microsoft das große Update für die Spielekonsole veröffentlichen, das viele Verbesserungen in Sachen Geschwindigkeit und Benutzeroberfläche sowie interessante neue Features mit sich bringt.

xbox_one_an1world_net

XBOX ONE

Die Xbox One soll mit dem angekündigten Windows-10-Update benutzerfreundlicher und schneller werden und eine ganze Reihe an neuen Features erhalten. Wie der als Major Nelson bekannte Larry Hryb auf Twitter nun angekündigt hat, sollten sich alle Besitzer einer Xbox One den 12. November 2015 in ihrem Kalender markieren, denn an diesem Tag wird das große Update offiziell veröffentlicht.

Die auf Windows 10 basierende neue Benutzeroberfläche soll deutlich schneller reagieren als bisher und auch das Design wurde stärker auf die Steuerung mit einem Gamepad ausgelegt, nachdem Kinect schon lange nicht mehr zum Lieferumfang der Xbox One gehört. Das neue Interface ermöglicht es den Nutzern, Funktionen schneller und weniger umständlich zu erreichen, beispielsweise das Einladen von Freunden in ein Spiel.

XBOX ONE

XBOX 360 Games auf der XBOX ONE

Zu den vermutlich wichtigsten neuen Features gehört aber die Rückwärtskompatibilität zu Spielen für die Xbox 360. Zu Beginn werden mehr als 100 der älteren Titel unterstützt und Microsoft hat angekündigt, dass im Laufe der Zeit noch deutlich mehr Xbox-360-Spiele auf der Xbox One laufen werden.

Noch nicht offiziell in dieses Update integriert ist die Sprachassistentin Cortana, die erst 2016 auf der Xbox One unterstützt werden soll. In der Preview-Version des Updates haben einige Nutzer Cortana allerdings schon teilweise nutzen können. Aus dem Kreis der Preview-Nutzer stammen übrigens auch Kommentare, die daran zweifeln, dass das Windows-10-Update für die Xbox One schon ausgereift genug sei, um es für alle Besitzer der Konsole freizugeben. Ob diese Kritik berechtigt ist, wird sich am 12. November 2015 zeigen.

Quelle Eskin

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.